Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

 Aktuell  Aktuell  Pflegestellen  Pflegestellen  Tierheime  Tierheime  Medizin  Veranstaltungen  Veranstaltungen  Hundeschule  Hundeschule  Tierärzte  Tierärzte  Züchter

Das Board ist nur für registrierte Mitglieder voll zugänglich. Gäste haben nur eingeschränkten Zugang und sehen nicht alle Foren. Neuanmeldungen müssen erst per Email und durch einen Admin bestätigt werden (s.Hinweis bei der Anmeldung). Deshalb ist die Angabe einer gültigen Email-Adresse notwendig.

Euer Rottweiler Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.386 mal aufgerufen
 Galerie
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Pam ( Gast )
Beiträge:

20.12.2001 09:06
#46 Re: A Wurf Vom Metzen See Antworten
Hallo Hedie!
Danke für die Blumen!
Ich denke, so wie sie sich macht, wird Atzteka eine gans tolle Hündin.
Gruß Pam


Mein Rotti, ist mein Leben!

SLash ( Gast )
Beiträge:

26.12.2001 20:44
#47 Re: A Wurf Vom Metzen See Antworten
Zu der Physiotherapeutin, deren Link ich hier gepostet habe.
Nach einer Anfrage, bekam ich von ihrem Mann (Literaturwissenschaftler, Germanist u.a. *fg)
eine eigenartige Mail, von der ich hier nur das PS posten möchte. Den Tenor dieser Mail, kann man sich dann schon denken...
In Antwort auf:

PS
Und meine Frau ist PHYSIOtherapeutin, und mit PSYCHISCH angeschlagenen Patienten gibt auch sie sich nicht ab.

Vor einiger Zeit, habe ich wegen einer 16 jährigen angefragt und um diverse Auskünfte bzgl. eines Therapiehundes gebeten.
Sein Kommentar dazu: Ein hoffnungsloser Fall und um solche Leute macht er einen weiten Bogen...

Hiermit ziehe ich den "Linktipp" zurück!


______________________________________________________________________________________
Arroganz ist Ignoranz in Toleranz
© by http://pessiMIST.de
Der Hund mit seinem feineren Geruchsorgan kann Dinge riechen, von denen der Mensch nur träumen kann.

Renate ( Gast )
Beiträge:

26.12.2001 21:35
#48 Re: A Wurf Vom Metzen See Antworten
der Mann hat wohl selbst ein großes Problem!
Ich Tip mal auf Eifersucht, das ist eine Sucht, die mit Eifer sucht!


Vergebung, ist die beste Rache!

Pam ( Gast )
Beiträge:

28.12.2001 10:32
#49 Re: A Wurf Vom Metzen See Antworten
Hallo!
Es ist ruig geworden bei uns Atze ist weg, Aleska ist weg und Astor ist auch schon in seinem neuen zuhause.
Am 2.1.02 geht warscheinlich Apollo und am 10.1.02 geht Amigo in sein neues Zuhause.
Und für Asso sind auch schon mehrere bewerber die noch vorsprechen werden.
Kaum sind sie da schon sind sie weg.
Gruß Pam

Simone ( Gast )
Beiträge:

01.01.2002 21:10
#50 Re: A Wurf Vom Metzen See Antworten
Oooohhh, sind die Welpen von Pam süüüüßßß!!! Bei uns ist es mittlerweile auch sehr ruhig geworden. Heute ist die 2. von 3 Welpen abgeholt worden. Jedoch bei Ayk dauert es wohl noch ein bisschen, vielleicht sind meine Ansprüche auch einfach nur zu groß an die neuen Besitzer... tststs...

Der Typ von der Therapeutin hat jawohl total einen an der Waffel. Angesichts dessen, daß ich mich aus einem Problem, was ich in meiner Jugendzeit verbockt bzw. mir angetan habe, zähle ich mich jetzt einfach mal zu den Leuten, mit denen monsieur Großkotz und dessen Frau in ihrem Leben nix mit zu tun haben wollen. Ich finde hingegen, daß alle Therapiestätten die in Planung sind mit Hunderäumen oder -zwingern ausgestattet werden sollten. Daß man seinen Schützling nicht mit dorthin nehmen kann, hält viele, viele hilfebedürftige Menschen davon ab, solch eine Therapie überhaupt in Angriff zu nehmen. Ich spreche auc Erfahrung und darf deshalb jetzt jeden Tag zu meinem Doc jockeln. Ganz davon abgesehen, daß man eh' nur zur 2. Klasse Mensch gehört. Naja, ich hoffe, auch für mich, daß es bald Möglichkeiten gibt, seine Süßen mit in Therapie zu nehmen.

@Pam: Viel Glück, daß auch Dein letzter Welpe ein tolles zu Hause findet. Ich suche auch noch...

Viele liebe Grüße! Eure Simone


Kein Hund wird bösartig geboren, er lernt nur das, was der Mensch ihm beibringt!

Mattie ( Gast )
Beiträge:

01.01.2002 23:14
#51 Re: A Wurf Vom Metzen See Antworten
AYK
jo die stellen auch besondere Ansprüche

Provokation ist Konfrontation des Provozierten mit seiner Argumentation
ROTTIPOWER! - Rottweiler im Rettungswesen http://www.ROTTIPOWER.de

Pam ( Gast )
Beiträge:

02.01.2002 08:58
#52 Re: A Wurf Vom Metzen See Antworten
Hallo Simone!
Wer waren denn Mama und Papa?
Ich habe sehr viele anfragen und manch einer wollte nicht unbedingt einen Hund mit Papieren, vieleicht kann ich Dir ja Interessenten Vermitteln.
Gruß Pam
Rottweiler Vom "Metzen See"http://www.Vommetzensee.de.tt

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  


Mein Blog
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz