Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

 Aktuell  Aktuell  Pflegestellen  Pflegestellen  Tierheime  Tierheime  Medizin  Veranstaltungen  Veranstaltungen  Hundeschule  Hundeschule  Tierärzte  Tierärzte  Züchter

Das Board ist nur für registrierte Mitglieder voll zugänglich. Gäste haben nur eingeschränkten Zugang und sehen nicht alle Foren. Neuanmeldungen müssen erst per Email und durch einen Admin bestätigt werden (s.Hinweis bei der Anmeldung). Deshalb ist die Angabe einer gültigen Email-Adresse notwendig.

Euer Rottweiler Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 557 mal aufgerufen
 Frustecke
Simone ( Gast )
Beiträge:

22.09.2001 15:48
Einfach mal so... Antworten
Hallo Ihr Lieben,

habe festgestellt, daß die letzten Tage hier im allgemeinen kaum mehr was los ist! Schade...
Sind uns die Themen ausgegangen?!? Mist, lasse mir was einfallen.
Sorry, mir ist im Moment einfach etwas langweilig. Könnt mir ja auch mal so schreiben...
Viele liebe Grüße! Eure Simone


Kein Hund wird bösartig geboren, er lernt nur das, was der Mensch ihm beibringt!

Petra ( Gast )
Beiträge:

22.09.2001 20:57
Re: Einfach mal so... Antworten
Hallo Simone,

zur Zeit ist es im gesammten Internet etwas ruhig.
Kommen auch wieder andere Zeiten.
Heute waren wir bei einigermaßen schönen Wetter auf dem Dressurplatz, damit wir nicht einrosten!
Schönen Abend noch!

Gruß
Petra

Mattie ( Gast )
Beiträge:

23.09.2001 22:17
#3 Re: Einfach mal so... Antworten
Ich möchte auch mal wissen was hier los ist!
Kaum einer postet mehr und das mit unserem Verein hat sich wohl jetzt auch erledigt...
>VIELN DANK!<

ROTTIPOWER! - Rottweiler im Rettungswesen http://www.ROTTIPOWER.de

Dirk ( Gast )
Beiträge:

23.09.2001 22:32
#4 Re: Einfach mal so... Antworten
Ihr werdet Euch doch wohl nicht runterziehen lassen,
nicht von ein paar wenigen Unkenrufen.
Wird schon wieder, hoffe ich.

Mattie ( Gast )
Beiträge:

23.09.2001 22:36
#5 Re: Einfach mal so... Antworten
Hallo Dirk,
ja - das hab ich auch gedacht aber leider sieht die Realität etwas anders aus...

ROTTIPOWER! - Rottweiler im Rettungswesen http://www.ROTTIPOWER.de

Dirk ( Gast )
Beiträge:

23.09.2001 22:46
#6 Re: Einfach mal so... Antworten
Hi Mattie,

das habe ich befürchtet...das dieses jemand sagt.

Trotzdem oder gerade deshalb: Nicht runterziehen lassen!

Mattie ( Gast )
Beiträge:

23.09.2001 22:57
#7 Re: Einfach mal so... Antworten
Recht hast du - ich versuche mein Bestes, aber ob das reicht...???

ROTTIPOWER! - Rottweiler im Rettungswesen http://www.ROTTIPOWER.de

Dirk ( Gast )
Beiträge:

23.09.2001 23:15
#8 Re: Einfach mal so... Antworten
Das es ausreicht wage ich mal zu bezweifeln. Es ist aber immerhin noch besser als rumjammern und/oder Aufgeben.
Eher ein Grund mehr, da weiter zu machen wo andere aufhören...

Kerstin ( Gast )
Beiträge:

24.09.2001 00:28
#9 Re: Einfach mal so... Antworten
So, Ihr Lieben, nachdem wir uns jetzt alle mal eine Weile ausgefrustet haben, wäre es wohl möglich, wieder zur normalen Tagesordnung überzugehen ?

Da gewisse Leute hier nicht mehr erscheinen werden, brauche ich auch keinen Urlaub mehr !
Eine für Dich Mattie, als Entschädigung für den Streß *zwinker*
Und um für die Zukunft jegliche Missverständnisse zu vermeiden (es interessiert mich nicht mehr, was andere über mich denken!), habe ich meine Sig geändert !

Liebe Grüße
Kerstin


Die einen kennen mich, die anderen können mich!
rottikind@rottweilerclub.de

kessybel ( Gast )
Beiträge:

24.09.2001 21:19
#10 Re: Einfach mal so... Antworten

Aber, aber...was ist denn mit Euch los? Wo sind denn meine Schreiber, die eifrig zu jedem Thema posten...habe mich jedesmal über Antworten gefreut...
KOPF HOCH - TIEF SCHNAUFEN - Weiter machen, müssen doch zusammenhalten!!!

Petra ( Gast )
Beiträge:

25.09.2001 06:47
#11 Re: Einfach mal so... Antworten
richtig Kessybell!!!!!!!!!
Denn wir wissen was wir an unseren Hunden haben!!!!!!!!
Mein ältetster ist zwar auch ein ADRK Rotti, Turbo Ringo stammt aus einem Dissidenzverband, zwar FCI, aber Frankreich
Er ist nicht schlechter als ADRK Rottis, ebenso die Rottis aus anderen Dissidenzverbänden, beispielsweise UCI stehen den ADRK lern in keinster Weise nach.
Ich habe etliche Züchter aus Dissidenzverbänden , die nicht dem ADRK angehören, kennengelernt , die über herorragendes Zuchtpotrential verfügen.
Was glaubst Du wohl wieviel ADRKL er, obwohl ich diesem Verband noch angehöre, ärgerlich sind, ihre Hündinnen von im Ausland stehenden FCI Rottis, oder die der UCI anghören, nicht decken lassen dürfen!!!

Was bedeutet eine Übergröße von 1 cm, wenn eine kleinere Hündin verwendet wird!
Resultat, die Welpen erhalten die ursprüngliche Standartgröße.
Komisch ist auch daß der FCI Standart +/- 2cm erlaubt ist, aber der ADRK mit unbeschreiblicher Arroganz dieses ignoriert, obwohl in der ADRK Zucht auch Deckrüden stehen, die beispielsweise 69 cm hoch sind!
Man kann nur sagen, Namen, Geldbeutel, Beziehungen sind ausschlaggebend.


Amigo wurde beispielsweise bei der ZTP im ADRK mit 69 cm gemessen, auf einer nachfolgenden ADRK Schau mit 68 cm.
Der dortige Richter meinte ich solle einen neuen Vermessungantrag stellen, da er den ADRK Standart erfüllt.

Denke nicht daran, da ich keinem in den Hintern krieche.

Auch vergessen die meisten Dissidenzgegner, daß fast in jedem Rottweiler, gleich welcher Vereinsangehörigkeit, Vorfahren aus ADRK Zucht hervorgehen.
Wenn der ADRK wirklich so perfekt ist, wie er glaubt, steht es doch im Widerspruch, daß aus deren Zuchten oft größere Exemplare entstehen. Und jetzt soll bloß keiner mit Dog-Base anfangen, die nur eine Schätzung ist, jedoch keine
Gewährleistung auf Erfolg immer versprechen kann.

Wie geht es denn Deiner Großen?
Hat sich die Verletzung etwas gebessert?

Gruß
Petra

Renate ( Gast )
Beiträge:

25.09.2001 11:34
#12 Re: Einfach mal so... Antworten
Hallo Kerstin,
würde gerne mal Eure, vielleicht noch mal überdachte,(hoffent. positive) Entscheidung zur Vereinsgründung wissen.

Hallo Petra,
bin ganz Deiner Meinung!
Habe auch einen Rüden von einem Dissi, alle Ahnen aus dem ADRK, der Vater (Orbas von Burgthann) war 1cm Übermaß, sehr schönes und arbeitsfreudiges Tier, der Züchter ist auch umgestiegen auf einen Dissi, bestimmt nicht grundlos.
Meine Hündin ist aus der Leistungszucht vom ADRK, wunderschön, 1cm Übermaß, wunderbares Wesen aber mit Leistung ist nicht sehr viel, da bringt der Rüde aus dem Dissi wesentl. mehr,genau wie sein Vater.
Der Vater der Hündin war nebenbei bemerkt, bestgekörter Rüde '97, komische Sache.

wundernde Rottigrüße Renate


Jeder gefährliche Hund, hat einen noch viel gefährlicheren Halter!!!

kessybel ( Gast )
Beiträge:

25.09.2001 22:35
#13 Re: Einfach mal so... Antworten

Zum 1. liebe Petra meiner Grossen geht es schon sehr gut, sie vergisst bloss ab und zu, das ihre Prellung doch etwas langwieriger ist als sie dachte, z.B. meint sie, sie müsste oder könnte wieder so rumtollen wie vorher, klappt aber noch nicht ganz so...wird aber schon!
Zum 2.:
ADRK hin oder her, die graue und alte Eminenz meint immer noch sie hat das Allgemeinwissen mit Löffeln gefressen, aber auch beim ADRK gibt es Widersrüche in den eigenen Reihen. Auch der ADRK weiß mittlerweile, das man eigentlich auch auf andere Zuchtlinien bzw. Zuchtpotential zurückgreifen muss, auch von sogenannten Dessidentenvereinen, die Rottis aus diesen Vereinen verfügen mittlerweile über ein sehr gutes Zuchtpotential, weil eben auch sogenannte Dessi-Vereine sehr viel Wert auf Gesundheit, Wesen und Schönheit legen, aber auch da gibt es schwarze Schafe. Ich persönlich finde es schade wenn auf die Grösse des Hundes Wert gelegt wird, wie gesagt meine Grosse hat bei Ihrer ZTP (die der ADRK-ZTP in nichts nachsteht) eine Widerristhöhe von 64,5 cm und das im Alter von 19 Monaten. Bild kann man in der Galerie unter Kessy anschauen. Viele Rotti-Kenner bestätigten mir, das die Grösse im Gleichklang mit dem Körper stehen sollte. Also, wenn schon etwas grösser als sogenannter ADRK-Standart, dann muss aber eine Harmonie von Grösse und Masse dabei sein. Der Kopf muss oder sollte etwas kräftiger sein, als bei einer Hündin mit 58 cm - 61 cm, sonst sähe es ja komisch aus. Ich persönlich habe nichts gegen VDH, ADRK usw. Aber bitte, respektiert jeden, überall gibt es schwarze Schafe, ÜBERALL!, nur nicht jeder will es zugeben....grins...Ich komme hier und im wahren Leben mit vielen ADRK-lern sehr gut aus, denn bei uns zählt der Hund und sein Wesen und seine Erscheinung und nicht die Verbandszugehörigkeit oder seine Papiere!!

Petra ( Gast )
Beiträge:

26.09.2001 03:46
#14 Re: Einfach mal so... Antworten
Hallo Kessybel,

Prima, daß Deine Große auf dem Wege der Besserung ist!
Auch richtig, daß es u.a. nette ADRKLer gibt, kenne auch einige.
Schwarze Schafe gibt es in jeden Verbänden, wird wohl leider auch immer so bleiben.
Richtig auch, daß ZTP`s in Dissidenzverbänden, denen des ADRK in keiner Weise nachstehen, im Gegenteil!
In Frankreich wo wir die ZTP mit Amigo absolvierten, wird mehr abverlangt, wie beim ADRK.



Hallo Renate,

gebe Dir auch Recht, denn viele Rottis von der Dissidenz, oder auch welche, die von keinem Verband abstammen, erbringen bessere Leistungen, als die aus Leistungszucht des ADRK.
Habe dieses mit meinem verstorbenen "Boss", der keine Papiere hatte, bei einer ADRK Begleithundeprüfung erlebt. Von 6 ADRK Rottis aus Leistungszucht, war er der einzigste von allen, der die BH bestand.

Gruß
Petra


 Sprung  


Mein Blog
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz