Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

 Aktuell  Aktuell  Pflegestellen  Pflegestellen  Tierheime  Tierheime  Medizin  Veranstaltungen  Veranstaltungen  Hundeschule  Hundeschule  Tierärzte  Tierärzte  Züchter

Das Board ist nur für registrierte Mitglieder voll zugänglich. Gäste haben nur eingeschränkten Zugang und sehen nicht alle Foren. Neuanmeldungen müssen erst per Email und durch einen Admin bestätigt werden (s.Hinweis bei der Anmeldung). Deshalb ist die Angabe einer gültigen Email-Adresse notwendig.

Euer Rottweiler Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.361 mal aufgerufen
 Erziehung
Seiten 1 | 2
Mattie ( Gast )
Beiträge:

15.08.2001 23:19
#16 Re: Rüdenunverträglich Antworten
AYK wurde übrigens von Karina - beim Eignungstest als Testhund für die fremden Rüden genommen, weil er so gut sozialisiert ist - *brustvorstolzanschwell*

ROTTIPOWER! - Rottweiler im Rettungswesen http://www.ROTTIPOWER.de

SLash ( Gast )
Beiträge:

15.08.2001 23:54
#17 Re: Rüdenunverträglich Antworten
Kannst auch stolz sein!! Ayk ist klasse - ist das ein Wunder bei dem Herrchen ?


Arroganz ist Ignoranz in Toleranz


© by SLash@rottweilerclub.de
Gerechtigkeit ist Utopie

Petra ( Gast )
Beiträge:

16.08.2001 02:40
Re: Rüdenunverträglich Antworten
In Antwort auf:
Wisst Ihr, was komisch ist ? Ich kann Azlan mit jedem anderen Rüden in unseren Kombi setzen, da passiert nix !!!!!
Solange der andere zuerst im Auto ist. Azlan guckt zwar dumm, aber die Autofahrt mit einem anderen wird akzeptiert !

Das ist doch schon ein Fortschritt!
Da hat er was Amigo voraus, denn dieser verteidigt "sein "Auto bis auf`s Messer. Er duldet im Wagen nur Ringo, dieser muß jedoch auf seiner eigenen Seite bleiben. Andere Hunde, ausser kleinen, oder Hündinnen, würden im Fahrzeug angegiftet werden.xt

Seiten 1 | 2
«« Aversion
Team-Test »»
 Sprung  


Mein Blog
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz